Alibaba Aktie auf ein neues Allzeithoch seit 2017

1201

Die an US-Börsen notierte Aktie von Alibaba ist am Montag auf einen Höchstwert seit über vier Jahren hochgeschossen, als zahlreiche chinesische Internet-Aktien nach einer jüngsten harten Strecke begannen, ein Comeback auf die Beine zu stellen.

Die Alibaba-Aktie schloss am Montag mit einem Plus von 10.40%, was einem täglich höchsten prozentualen Gewinn seit dem 8.Juni 2017 entspricht, als die Aktie damals 13.3% an Wert gewann. Die Preiserhöhung setzte einem seit sechs Tagen andauernden Kursrutsch ein Ende.

Alibaba führte die Markterholung unter den chinesischen Aktien an. Die an US-Börsen gehandelte Aktie von Huya Inc. legte am selben Tag um 10.0% zu, während die Aktie von Baidu einen Kursgewinn von 7.47% und iQiyi 5,94% verzeichneten. Chinesische Wertpapiere gerieten teilweise aufgrund der Spannungen zwischen den US und China, die zur Einstellung der Börsennotierung chinesischer Unternehmen an amerikanischen Börsen führen könnte, kürzlich unter Druck.

Das chinesische Unternehmen Didi Global teilte am späten Dienstag mit, dass es plane, sich von der New Yorker Börse zurückzuziehen und für einen Börsengang in Hongkong vorzubereiten. Die Verkündung entfachte Befürchtungen, dass andere chinesische Firmen folgen könnten, was zu einem Ausverkauf führen würde.

Während hohe Kursgewinne der Alibaba-Aktie teilweise an der Erholung der gesamten Aktienkategorie liegt, könnte der chinesische E-Commerce-Riese auch von einigen unternehmensspezifischen Entwicklungen profitieren. Laut The Wall Street Journal diskutiert das Unternehmen über Pläne, sein E-Commerce-Geschäft zu reorganisieren.